Erfolgreiche Lange Nacht der Museen

Freitag, 18 Mai 2018 10:09 geschrieben von Zbigniew Piotrowski

Die diesjährige Museumsnacht bezog sich thematisch auf die Ereignisse nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und die Beteiligung der Roten Armee an den Kämpfen im Jahr 1945.Beitrag dazu war die an diesem Tag (12. 05. ) eröffnete Sonderausstellung im Museum der Festung "Zwischen Krieg und Frieden" (wir schreiben über die Ausstellung an anderer Stelle). Nach der Eröffnung der Ausstellung gingen die Besucher in die Altstadt.

"Zwischen Krieg und Frieden" – Ausstellung

Freitag, 18 Mai 2018 10:08 geschrieben von Zbigniew Piotrowski

Ca. 70 Menschen kamen am Samstagabend 12.05. zur Eröffnung der Ausstellung im Sitz des Museums der Festung Küstrin  "Zwischen Krieg und Frieden." Es ist eine Ausstellung, die in Zusammenarbeit unserer Institution mit dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst und   dem Museum der Seelower Höhen erstellt wurde. Sie stellt hauptsächlich zurückgelassene oder verlorene Objekte von Soldaten der Roten Armee in den Schützengräben und Erdhöhlen der brandenburgischen Wälder in der Zeit zwischen dem Ende des Krieges und der Rückkehr nach Hause vor.

Ein Ausflug nach Górzyca und Lebus mit Adonisröschen im Hintergrund

Freitag, 18 Mai 2018 10:07 geschrieben von Zbigniew Piotrowski

Am 21. April dieses Jahres fand die bisher letzte Museumsführung statt. Diesmal war das Ziel: zwei ehemalige Lebuser Bischofssitze : Lubusz  (heute Lebus) und Górzyca. Der Reise ging ein kurzer Vortrag des Museumsarchäologen Krzysztof Socha in unserem Hörsaal voraus.

Lange Nacht der Museen

Montag, 30 April 2018 08:52 geschrieben von Tomasz Michalak

Das Museum der Festung Küstrin schließt sich wieder  einer europaweiten Aktion, der "Nacht der Museen" an. Aufgrund der Lage und der Geländeverhältnisse in der Altstadt und der Art unserer Ausstellung wird es wohl eher ein "später Abend" als eine Nacht werden, aber dies ist eine weitere Gelegenheit, die Geschichte nicht nur von Küstrin/Kostrzyn kennenzulernen.

Interaktiver Desktop im Berliner Tor

Montag, 30 April 2018 08:51 geschrieben von Tomasz Michalak

Wie wir  bereits berichtet haben, kooperiert das Museum der Festung Kostrzyn seit einigen Jahren bei der Durchführung verschiedener Projekte mit dem Haus für Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Zuletzt waren wir Mitveranstalter der Ausstellung anlässlich des 500. Reformations-Jubiläums. "Reformation und Freiheit. Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg".

Das WANDER BOOK bei uns im Berliner Tor

Montag, 30 April 2018 08:49 geschrieben von Tomasz Michalak

In der Touristen-Information im Berliner Tor können Sie neben historischen Publikationen und Souvenirs aus der Altstadt auch das Touristenbuch (das sogenannte Wander Book) erwerben.

Ein Abend mit Vorträgen zum Jahr 1945

Freitag, 30 März 2018 14:08 geschrieben von Tomasz Michalak

Anlässlich des 73. Jahrestages der Beendigung der Kämpfe um Küstrin (noch vor einigen Jahren als „Jahrestag der Befreiung von Kostrzyn“ gefeiert) organisierte das Museum der Festung Küstrin am  23. März  einen Abend mit Vorträgen zu diesem Ereignis. Fast 30 Personen, darunter einige deutsche Bürger, die sich für das Thema interessierten, erschienen im Hörsaal unseres Gebäudes.

Besuch des Bürgermeisters von Reinbek

Freitag, 30 März 2018 14:08 geschrieben von Tomasz Michalak

Ungewöhnliche Gäste erschienen am Freitagmorgen, dem 23.03. 2018, im Museum der Festung Küstrin - eine Delegation der Stadt Reinbek. Was verbindet diese Stadt, die in der Nähe von Hamburg liegt, mit Kostrzyn?

Neujahrstreffen in Peitz

Donnerstag, 15 März 2018 09:26 geschrieben von Tomasz Michalak

Am 2. März fand in der Partnerstadt Peitz eine Veranstaltung statt, um das alte Jahr 2017 zu rekapitulieren und das neue 2018 zu begrüßen. Die Delegation aus Kostrzyn: der stellvertretende Bürgermeister Zbigniew Biedulski, der Vorsitzende des Stadtrates Marek Tatarewicz, der Angestellte unseres Museums Zbigniew Piotrowski, besuchte auf Einladung des Stadtamtes Peitz diese befreundete Lausitzer Stadt (auf Sorbisch Picnjo).

Veranstaltungskalender im 2018

Donnerstag, 25 Januar 2018 15:19 geschrieben von Tomasz Michalak

Eine Vorplanung der von unserem Museum organisierten Veranstaltungen und sonstigen Vorhaben, die in der Altstadt und in unserem Hause stattfinden, ist alles andere als einfach!

Seite 1 von 10