ACHTUNG!!!

Im Zusammenhang mit radikalen Schritten zur Beschränkung der Verbreitung
von Koronavirus SARS-COV-2 haben wir auf der Grundlage der Verordnung des Ministers für Kultur und Nationalerbe vom 11. März beschlossen,
alle bis ende April geplanten Veranstaltungen und Führungen abzusagen, sowie die Besuche
im Büro des Festungsmuseums zu beschränken.

In allen wichtigen Sachen setzen Sie sich mit uns in Kontakt telefonisch
unter der Tel.-Nr. +48 95752 2360 oder per E-Mail.

Eventuelle notwendige Besuche vereinbaren Sie früher mit unseren Mitarbeitern
http://muzeum.kostrzyn.pl/de/museum-der-festung-kuestrin/geschaeftsstelle-mitarbeiter

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

-----------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Meldungen

Das Coronavirus lähmt die Arbeit des Museums

24-03-2020 | Aktuelle Meldungen

Die Pandemie, die sich auf der ganzen Welt ausgebreitet hat, hat uns alle betroffen. Das Festungsmuseum Küstrin als Kulturinstitution gehört...

weiterlesen ...

Dr. Andrzej Toczewski ist gestorben

24-03-2020 | Aktuelle Meldungen

Wir haben eine sehr traurige Information. Am 20. März dieses Jahres starb Dr. Andrzej Toczewski im Alter von 73 Jahren...

weiterlesen ...

NATO-Militärs im Museum

04-03-2020 | Aktuelle Meldungen

Am 27. Februar 2020 wurde das Festungsmuseum Küstrin von einer Gruppe von Offizieren und Unteroffizieren des in Stettin stationierten multinationalen...

weiterlesen ...

Autorenabend mit Sigfried Neubauer

06-02-2020 | Aktuelle Meldungen

Siegfried Neubauer wurde 1937 in Berlin geboren. In Küstrin verbrachte er die ersten Jahre seiner Kindheit. 1945 musste er mit...

weiterlesen ...
Weitere Neuigkeiten ...

Küstriner Museum Hit für das Wochenende

Kontakt

Museum der Festung Küstrin

ul. Graniczna 1
66-470 Kostrzyn nad Odrą

+48 95 752 23 60
biuro@muzeum.kostrzyn.pl

Öffnungszeiten

Büroöffnungszeiten
Montag – Freitag 8:00 - 16:00
Berliner Tor
geschlossen
Ausstellung in der Bastion Philipp
geschlossen
Außerhalb der Öffnungszeiten kann das Museum nur nach vorheriger Terminabsprache und in größeren Gruppen besichtigt werden.