Artikel nach Datum gefiltert: Mai 2018 - Museum der Festung Küstrin

Erfolgreiche Lange Nacht der Museen

Freitag, 18 Mai 2018 10:09

Die diesjährige Museumsnacht bezog sich thematisch auf die Ereignisse nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und die Beteiligung der Roten Armee an den Kämpfen im Jahr 1945.Beitrag dazu war die an diesem Tag (12. 05. ) eröffnete Sonderausstellung im Museum der Festung "Zwischen Krieg und Frieden" (wir schreiben über die Ausstellung an anderer Stelle). Nach der Eröffnung der Ausstellung gingen die Besucher in die Altstadt.

Publiziert in Aktuelle Meldungen

Ca. 70 Menschen kamen am Samstagabend 12.05. zur Eröffnung der Ausstellung im Sitz des Museums der Festung Küstrin  "Zwischen Krieg und Frieden." Es ist eine Ausstellung, die in Zusammenarbeit unserer Institution mit dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst und   dem Museum der Seelower Höhen erstellt wurde. Sie stellt hauptsächlich zurückgelassene oder verlorene Objekte von Soldaten der Roten Armee in den Schützengräben und Erdhöhlen der brandenburgischen Wälder in der Zeit zwischen dem Ende des Krieges und der Rückkehr nach Hause vor.

Publiziert in Aktuelle Meldungen

Am 21. April dieses Jahres fand die bisher letzte Museumsführung statt. Diesmal war das Ziel: zwei ehemalige Lebuser Bischofssitze : Lubusz  (heute Lebus) und Górzyca. Der Reise ging ein kurzer Vortrag des Museumsarchäologen Krzysztof Socha in unserem Hörsaal voraus.

Publiziert in Aktuelle Meldungen