Diese Seite drucken
Vorweihnachtliches Treffen im Museum der Festung

Seit mehreren Jahren wird in der Vorweihnachtszeit in unserem Museum ein Treffen organisiert, das die Gelegenheit bietet, die Aktivitäten des vergangenen Jahres zusammenzufassen.

Neben den derzeitigen und ehemaligen Mitarbeitern des Museums nehmen auch eingeladene Gäste an dem Treffen teil. In diesem Jahr wurde unser Träger (die Stadt Kostrzyn) durch den stellvertretenden Bürgermeister Zbigniew Biedulski vertreten. Es wurden auch Mitglieder des Museumsrats und Träger des Titels „Freund des Festungsmuseums“ eingeladen. Das Treffen fand am 15. Dezember 2017 zum zweiten Mal  im Hörsaal des Museums statt. Am Anfang präsentierte der  Direktor Ryszard Skałba die Aktivitäten und Erfolge des Museums im Jahre 2017. Er hat die Vorlesung mit reichem fotografischen Material und statistischen Daten angereichert. Nächster  Punkt der Tagesordnung war die Bekanntgabe eines neuen "Freundes des Museums der Festung Küstrin" für das Jahr 2017. Diese Auszeichnung wurde an Herrn Dr. Ulf Grieger verliehen (wir berichten über ihn in einem separaten Material). Dankworte des Direktors für die Unterstützung der Tätigkeit von unserer Institution wurden an Mitglieder des Museumrates und Mitarbeiter  für die Ergebnisse in der Arbeit gerichtet. Nach der Präsentation der neuesten Museumsanschaffungen durch Jerzy Dreger setzten sich die Teilnehmer an den Tisch mit traditionellen Heiligabend-Gerichten, wo man über verschiedene Themen und Pläne für das nächste Jahr sprechen und diskutieren konnte. Wir möchten uns bei den Teilnehmern für ihren Besuch bedanken und laden sie bereits jetzt zum Treffen im nächsten Jahr ein!